Laos Ökotourismus - Kulturtourismus


Laos ist touristisch weitgehend unberührt. Es bietet zudem keine Strände, wenig touristische Infrastruktur und nur wenige Straßen. Doch die Regeirung hat sich ein neues Konzept überlegt, um Laos für Touristen interessant zu machen. Ökotourismus. Doch was genau ist damit gemeint?
Laos ist ein Entwicklungsland und dringend auf das Geld der Touristen angewiesen, möchte aber negative Folgen der Touristenströme vermeiden. Der sanfte Tourismus soll dabei helfen. Er unterstützt Dörfer, fördert die heimischen Fremdenführer und fördert das Verständnis der Einwohner dafür, warum sie die Natur schützen sollen.
Dabei wird sowohl auf die kulturelle Besonderheiten der Einheimischen, als auch auf die Natur Rücksicht genommen. So soll das Leben der Dorfbewohner nicht vom Tourismus abhängig gemacht werden und sie ihr normales Leben weiterführen. Laos ist durch seine Flora und Fauna für Ökotouristen ein wahres Mekka. Dichte Regenwälder, hohe Berge, Flüsse, Tiere und das weitgehend unerschlossene kulturelle Erbe bieten viel um einen unvergesslichen Urlaub in Laos zu verleben und zu erleben.

So sollten auch Sie als Tourist sich an die Regeln halten und die Natur so belassen wie Sie sie vorgefunden haben und sich zudem nicht in das Leben der Einheimischen einmischen.

Doch auch Massentouristen sind willkommen. In der Hauptstadt Vientiane entstehen teure Boutiquen und am Mekong-Fluss neue Hotels.
© laos-hotels-discount.com 2009-2017